Vorherige Info
zurück zur Info-Liste
Nächste info

20. 11. 2006

Nachweis: Befugter Haustechnikplaner

Die im Kriterienkatalog unter Punkt 1.2 angeführte Maßnahme gilt als erfüllt, wenn als Nachweis eine entsprechende Raumheizlast-Berechnung nach Norm (z.B. EN 12831, M 7500) mit Unterschrift und Stempel des Haustechnikplaners vorgelegt wird.

 

Bei Errichtung eines Passivhauses kann anstelle der Raumheizlast-Berechnung eine PHPP-Berechnung vorgelegt werden (Passivhaus Projektierungs Paket).

baubook kärntenSeite drucken
Seite weiterempfehlen