Sopro Saphir® 5 PerlFuge 1-5 mm
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142701115&SW=16

Hersteller
Sopro Bauchemie GmbH Austria
A-4481 Asten
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Fugenmassen für Verlegearbeiten
Beschreibung des Einsatzbereiches: Zum Verfugen von saugfähigen Steingutfliesen mit Fugenbreiten von 1 – 5 mm im Innen- und Außenbereich, an Wand und Boden. Für Fußbodenheizungen und speziell in Feucht- und Nassräumen geeignet. Für den Schwimmbadbereich empfehlen wir Sopro TitecFuge® plus, Sopro TitecFuge® breit oder Sopro FugenEpoxi. Zum Verfugen von schwach saugenden Fliesen (z. B. Feinsteinzeug etc.) empfehlen wir Sopro DF 10® DesignFuge Flex oder Sopro Brillant® PerlFuge.
Produktbeschreibung: Zementärer, normal erhärtender, flexibler, wasser- und schmutzabweisender
Fugenmörtel, CG2 WA nach EN 13 888, mit Perleffekt. Durch die Sopro Hydrodur®-Technologie ist der Fugenmörtel leicht zu reinigen und wirkt antimikrobiell.
Chromatarm gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, Anhang XVII.
- besonders für saugende Keramik wie z. B. Steingutfliese
- für Fugenbreiten von 1 - 5 mm
- rissfreie Aushärtung
- flexibel
- auf Fußbodenheizungen
- feine und glatte Fugenoberflächen
- photokatalytischer Selbstreinigungseffekt
- mit Sopro Hydrodur®-Technologie
- antimikrobiell (aufgrund der hohen Alkalität)
- leicht zu reinigen (easy to clean)
- Wand und Boden, innen und außen
Produktbilder:
Richtwert: Kleber - Kunstharzkleber
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Kriterienkatalog 2020

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): keine Angabe
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 1,09 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen -0,00500 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 1,08 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 9,72·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,00414 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,00155 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,000896 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 0,607 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 0,607 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 18,6 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 8,33 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 26,9 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
VOC (g/l): 65g/l
VOC Erläuterung:
Maximalwert
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
 
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
EMICODE EC 1<sup>PLUS</sup>
PDF (275 KB)
Ausgestellt am 11. 11. 2020
Gültig bis November 2025
 
GISCODE
GISCODE für Verlegewerkstoffe:
ZP1 Zementhaltige Produkte, chromatarm
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 12. 2017
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 30. 4. 2019
Nachhaltigkeitsdatenblatt:
Ausgestellt am 27. 1. 2017
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 14. 4. 2009
Geändert: 9. 2. 2023
baubook-Produktindex: 7043 ag
 
baubook ökologisch ausschreiben
Kriterienkataloge „ÖkoKauf Wien “ und Servicepaket „Nachhaltig:Bauen in der Gemeinde“
Seite drucken
Seite weiterempfehlen