Großformatige bewehrte Porenbeton-Bauteile ab Produktionsjahr 2001 (675 kg/m³)

Zusammengesetzter Richtwert
Erstellt: 12. 3. 2013
Geändert: 15. 3. 2013

Einsatzbereich
Die Bemessungswerte gelten sowohl für Ortbeton als auch für Beton-Fertigteile. Bei Leichtbetonen ist je nach Leicht-Zuschlagstoff zu unterscheiden.
 
Kennwerte
Bauphysikalische Kennwerte
KennwertEinheitRichtw.Quelle
ρkg/m³675
λr   
DefaultwertW/mK0,180
Möglicher WertW/mK 
μ   
trocken10
feucht5
cJ/kgK1000
Bauphysikalischer Richtwert:
Großformatige bewehrte Porenbeton-Bauteile ab Produktionsjahr 2001 (675 kg/m³)
 
Bauökologische Kennwerte
KennwertEinheitRichtw.
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie, totalMJ/kg2,82
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie, als RohstoffMJ/kg0
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie, als EnergieträgerMJ/kg2,82
PERT Erneuerbare Primärenergie, totalMJ/kg0,466
PERM Erneuerbare Primärenergie, als RohstoffMJ/kg0
PERE Erneuerbare Primärenergie, als EnergieträgerMJ/kg0,466
GWP100 Summe Globales Erwärmungspotentialkg CO2 equ./kg0,227
GWP100 C-Gehalt Globales Erwärmungspotentialkg CO2 equ./kg0,000295
GWP100 Prozess Globales Erwärmungspotentialkg CO2 equ./kg0,227
AP Versauerungspotential von Boden und Wasserkg SO2 equ./kg0,000662
Bauökologischer Richtwert:
Porenbeton
Beschreibung des Richtwerts
Quelle: ONORM 8110-7 Wärmeschutz im Hochbau - Teil 7: Tabellierte wärmeschutztechnische Bemessungswerte

Tabelle 26 - Großformatige bewehrte Porenbeton-Bauteile - Zeile: 8

 
Produkte mit diesem Richtwert
Produkt Hersteller
YTONG Systemwandelement blau / AAC 4,5-600Xella Porenbeton Österreich GmbH
baubook vorarlberg
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142714881&SW=2