Ampatop® Aero
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142719219&SW=15

Hersteller
Ampack Handels GmbH
A-6840 Götzis
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Dach- & Fassadenbahnen aus Kunststoff
Beschreibung des Einsatzbereiches: Dreilagig Unterdeckbahn (UD Typ l) nach ÖNORM B 3661 und ein regensicheres Unterdach nach ÖNORM B 4119.
Produktbeschreibung: Dreilagig Unterdeckbahn (UD Typ l) nach ÖNORM B 3661 und ein regensicheres Unterdach nach ÖNORM B 4119. "Plus"-Version mit beidseitig integrierten Tapes.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: - Polypropylen (PP)
Fossile Rohstoffe: 100Gew%
Richtwert: Vlies PP
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: 0,05 cm
Abmessungen (Beschreibung): Rollen à 50m x 150cm
Rollen à 50m x 300cm
 
Bauphysikalische Kennwerte
Gebrauchstauglichkeit
Brennbarkeitsklasse:
E
Reißfestigkeit längs: 240N/mm²
Reißfestigkeit quer: 180N/mm²
UV-Beständigkeit (Text): Freibewitterungszeit 3 Monate
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Ampatop® Aero parallel zur Traufe auf vorhandene Tragkonstruktion oder Schalung mit 10 cm Überlappung verlegen und im Überlappungsbereich verdeckt nageln (Breitkopfnägel) oder klammern. Überlappungen mit Ampacoll® XT 60 mm oder den integrierten Tapes regensicher und winddicht verkleben. Klebestelle gründlich anreiben. Querstösse ebenfalls 10 cm überlappen und mit Ampacoll® XT 60 mm verkleben. Konterlatten mit Nageldichtungen Ampacoll® ND oder mit Nageldichtungsband Ampacoll® ND.Band oder Ampacoll® ND Duo montieren. Anschlüsse an Einlaufbleche und Aufbordungen an Kamine, Dachfenster und andere Einbauten usw. sind dauerhaft mit Ampacoll® Superfix zu verkleben und gegebenenfalls mechanisch zu sichern. Durchdringungen wie Lüftungskamine, Dunstrohre usw. sind mit Butylkautschukband Ampacoll® BK 535 abzudichten. Poröse, staubige und vliesartige Untergründe sind beim Einsatz von Ampacoll® BK Butylbänder mit Ampacoll® Connecto vorzubehandeln.
Verlegung: lösemittelfreie Verklebung (Klebebänder) und Nahtverfugung möglich

weitere Produkte
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 2,86 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen -0,0210 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 2,84 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 3,91·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,00832 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,00161 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,00248 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 1,30 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 1,30 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 43,5 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 42,5 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 86,0 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
PVC-freies Produkt: ja
Weichmacher: keine Angabe
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
 
Download
 
Händler
A. Pümpel GmbH & Co. KG.
A-6800 Feldkirch
Österreich
Tischler Rohstoff e.Gen.
A-6845 Hohenems
Österreich
Tschabrun Hermann GmbH
A-6830 Rankweil
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 22. 6. 2015
Geändert: 23. 1. 2020
baubook-Produktindex: 1575 bs
 
baubook kärntenSeite drucken
Seite weiterempfehlen