20. 6. 2017

Neu: Oekoindex Bauteilbewertung

Mit der OI Bauteilbewertung kann bereits in einer frühen Planungsphase (U-Wert-Berechnung, Energieausweiserstellung) eine Einschätzung der ökologischen Qualität der eingebauten Materialien erfolgen.

 

Die ökologische Bewertung von Bauteilkonstruktionen mittels Oekoindex wurde vom Energieinstitut Vorarlberg im Rahmen des Interreg-Forschungsprojektes GreenSan entwickelt. Das Bauteilbewertungssystem ist sowohl für die Beurteilung von Neubau- als auch von Altbaukonstruktionen geeignet.

 

Oekoindex und U-Wert Korrektur

 

Der Oekoindex (OI) ist ein vom Österreichischen Institut für Baubiologie und -ökologie entwickelter ökologischer Beurteilungs-Indikator, welcher die Materialwahl anhand von ökologischen Kennwerten einer Wertung unterzieht. Der OI ist ein Summenindikator aus folgenden Kennwerten der Materialwahl:

  • Primärenergieinhalt an nicht erneuerbaren Ressourcen (PENRT)
  • Treibhauspotenzial (GWP, 100 Jahre)
  • Versauerungspotenzial (AP).

 

Die U-Wert Korrektur setzt die durchschnittlichen Veränderungen des Oekoindex in Relation zu Veränderungen des U-Wertes. Durch Einführung dieser Korrekturfunktion wird die jeweilige energetische Leistung eines Bauteils in die ökologische Bewertung einbezogen.

 

baubook Rechner für Bauteile und eco2soft

 

Derzeit ist die Bewertungsmethode in baubook eco2soft (www.baubook.info/eco2soft) und dem baubook Rechner für Bauteile (www.baubook.info/BTR) umgesetzt. Die Verwendung dieses einfachen Instruments zur Bauteiloptimierung steht allen Berechnungsprogrammen offen.

 

Berechnungsleitfaden 

  OI Bauteilbewertung Leitfaden V1.4 (PDF, 987 KB)

 

 

 

 

baubookSeite drucken
Seite weiterempfehlen
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142724444&SW=35