Dieses Produkt wird vom Hersteller derzeit aktualisiert. In den nächsten Tagen/Wochen ändert sich diese Seite möglicherweise!

codex AX 220 | 2-K Flex-Dichtschlämme/ Verbundabdichtung
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142726099&SW=39

Hersteller
codex GmbH & Co. KG
D-89079 Ulm
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Feuchtigkeitssperren (Boden)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Zweikomponentige, faserverstärkte, flexible Dichtschlämme zum Schutz für feuchte- und nassbelastete Bauteile vor dem Verlegen von keramischen Fliesen und Platten, Natur- und Betonwerkstein. Einsetzbar an Wand und Boden, im Innen- und Außenbereich. Durch die hohe flexibilität und rissüberbrückung wirkt codex AX 220 spannungsabbauend und kann auch als dünne Entkopplungsschicht eingesetzt werden.
Mit bauaufsichtlicher Zulassung für Verbundabdichtungen der Beanspruchungsklasse A und B im bauaufsichtlich geregelten Anwendungsbereich.
Für flexible Abdichtungen nach ZDB Merkblatt „Verbundabdichtungen" der Beanspruchungsklassen A0 und B0 (bauaufsichtlich nicht geregelter Anwendungsbereich).
Erfüllt die Anforderungen als „Flüssig zu verarbeitendes Wasserundurchlässiges Zementprodukt mit verbessertem Rissüberbrückungsvermögen bei niedrigen Temperaturen und beständig gegen Kontakt mit Chlorwasser" der Klasse CM O1P nach DIN EN 14 891.
Geeignet für Wassereinwirkungsklassen W0-I, W1-I, W2-I, W3-I nach DIN 18534.

Geignet für:
- Balkone und Terrassen mit einem Gefälle > 1,5 %
- Schwimmbecken und deren Umgangsbereich
- Duschanlagen
- Saunen und Therapiebecken
- die Innenabdichtung von Brauchwasserbehältern bis 10 m Wassertiefe
- Wohn-, Gewerbe- und Industriebereich

Geeignet auf:
- Fußbodenheizungen, Zementfaserplatten
- Zement- und Calciumsulfatestrichen, Beton
- Mauerwerk, Porenbeton, Putz (MG II & III)
- Gipsputz, Gipskarton- und Gipsfasterplatten
- Haft- und Kontaktschicht auf dichten und glatten Untergründen
Produktbeschreibung: codex AX 220 ist eine Flexible zweikomponentige Verbundabdichtung unter keramischen Belägen.
Das Produkt bindet auch bei kühleren Temperaturen schnell ab und ermöglicht die sichere Herstellung von rissüberbrückenden Abdichtungen im Verbund mit keramischen Belägen. Aufgrund des optimierten Mischungsverhältnisses von 1 : 1 sind auch Teilmengen leicht anzumischen.

Eigenschaften:
- Geschmeidig und leicht verarbeitbar
- Faserverstärkt
- Flexibel und hoch rissüberbrückend
- Spachtel-, Roll- und Streichfähig
- Wasserdampfdiffusionsoffen
- Mit allgemeinem bauaufsichtlichem Prüfzeugnis
- GISCODE ZP 1 / Chromatarm nach EU-VO 1907/2006 (REACH) (Pulverkomponente)
- GISCODE D 1 / Lösemittelfrei (Dispersionskomponente)
- EMICODE EC 1 PLUS / Sehr emissionsarm

Weitere Informationen unter www.codex-x.de oder wenden Sie sich direkt per E-Mail an uns unter info@codex-x.de.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: Spezialbindemittel, Polymerdispersion, mineralische Zuschlagstoffe, Konservierungsmittel und Additive.
Richtwert: Kleber - Kunstharzkleber
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Kriterienkatalog 2020
Kriterienkatalog 2011

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Siehe technisches Merkblatt.
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
VOC (g/l): keine Angabeg/l
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Leistungserklärung:
Ausgestellt am 28. 11. 2018
 
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
EMICODE EC 1<sup>PLUS</sup> R
PDF (244 KB)
Ausgestellt am 24. 3. 2016
Gültig bis März 2021
 
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
Sonstige Warnhinweise: Komponente B: EUH208 Enthält Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on [EG nr. 247-500-7]und 2-Methyl-2Hisothiazol-3-on [EG nr. 220-239-6] (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
 
GISCODE
GISCODE für Verlegewerkstoffe:
ZP1 Zementhaltige Produkte, chromatarm
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 8. 2019
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 1. 11. 2018
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 20. 12. 2017
Geändert: 18. 12. 2019
baubook-Produktindex: 6621 aw
 
baubookSeite drucken
Seite weiterempfehlen