Ampatex® Variano 3
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142729685&SW=15

Hersteller
Ampack Handels GmbH
A-6840 Götzis
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Dampfsperren & -bremsen aus Kunststoff
Beschreibung des Einsatzbereiches: Feuchtevariable Dampfbremse im Innenausbau bei Dach- und Wandkonstruktionen, sowie auch für die Dachsanierung von Aussen.
Produktbeschreibung: Zweilagige, feuchtevariable Dampfbremse und Luftdichtung der 3. Generation aus Polyamid (PA) und Polypropylen (PP). Ideal für den Einsatz im Flachdach in Holzbauweise, für die Sanierung von Steildächern mit dichter Aussenhaut. Ebenso im trockenen Innenausbau. Die Bahn bietet besondere Sicherheit im winterlichen Rohbau. Auch geeignet für Ausblasdämmungen, sowie die Dachsanierung von Aussen. Lieferung inkl. Beipack Ampacoll INT.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: - Polypropylen (PP)
- Polyamid (PA)
Fossile Rohstoffe: 100Gew%
Richtwert: Vlies PP
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: 0,034 cm
Abmessungen (Beschreibung): Rollen à 50m x 150cm, inkl. Beipack Ampacoll INT
Rollen à 50m x 300cm
 
Bauphysikalische Kennwerte
Gebrauchstauglichkeit
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Ampatex® Variano 3 wird als Luftdichtung und Dampfbremse im trockenen Innenausbau warmseitig der Wärmedämmschicht verlegt und mit Klammern auf der vorhandenen Konstruktion montiert. Beim Verlegen darauf achten, dass die Bahnen 10 cm überlappen und
die Überlappungen mit dem beigepackten Systemklebeband Ampacoll® INT dicht abgeklebt werden. Randanschlüsse sind mit Ampacoll®BK 530 oder Ampacoll® RA auszuführen. Poröse oder staubige Untergründe mit den Primern Ampacoll®Primax oder Airmax vorbehandeln. Durchdringungen wie Lüftungs- und Elektrorohre usw. müssen dauerhaft mit Ampacoll® BK 535 oder Ampacoll®Elektro/Install Manschetten abgedichtet werden.
Verlegung:
  • lösemittelfreie Verklebung (Klebebänder) und Nahtverfugung möglich
  • mechanische Befestigung

weitere Produkte
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 2,86 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen -0,0210 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 2,84 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 3,91·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,00832 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,00161 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,00248 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 1,30 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 1,30 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 43,5 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 42,5 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 86,0 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
PVC-freies Produkt: ja
Weichmacher:
weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: ja
CE-Leistungserklärung:
Ausgestellt am 19. 12. 2017
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 9. 12. 2017
Dokumente:
 
Händler
A. Pümpel GmbH & Co. KG.
A-6800 Feldkirch
Österreich
Tischler Rohstoff e.Gen.
A-6845 Hohenems
Österreich
Tschabrun Hermann GmbH
A-6830 Rankweil
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 22. 1. 2019
baubook-Produktindex: 1575 bw
 
baubook kärntenSeite drucken
Seite weiterempfehlen