Villas Villasub E-KV-30 NSK PLUS
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142733054&SW=5

Hersteller
BMI Austria GmbH
A-9586 Fürnitz
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Bitumendichtungsbahnen, -pappen
Beschreibung des Einsatzbereiches: Bitumenbahn als Unterdeckbahn oder Unterspannbahn
für Dacheindeckungen (B 3661).
Unterdeckbahn für erhöht regensichere Unterdächer
(B 4119)
Produktbeschreibung: Villasub E-KV-30 NSK-PLUS ist eine nageldichte
Profi-
Unterdeckbahn (Schalungsbahn) aus Elastomerbitumen
mit einem Träger aus Kunststoffvlies
(KV) und Nahtselbstklebung (NSK). Die Ober- und
Unterseite sind jeweils mit einem rutschfesten Vlies
kaschiert, dass ein Begehen des Daches auch bei
Feuchtigkeit oder intensiver Sonneneinstrahlung zulässt.
Sie wird als nageldichte Unterdeckbahn bei erhöht
regensicheren Unterdächern unter Dachstein-,
Ziegel-, Faserzementplatten-, Schiefereindeckungen
etc. eingesetzt.
Die Bahnendicke beträgt 3 mm. Das Herstellungsverfahren
und die Eigenüberwachung sind nach
EN ISO 9001 zertifiziert.
Richtwert: Bitumenpappe
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Format l x b: 10.000 mm x 1.000 mm
Dicke: 0,3 cm
Abmessungen (Beschreibung): L x B = 10m x 1m
 
Bauphysikalische Kennwerte
Gebrauchstauglichkeit
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Die Verlegung erfolgt parallel zur Traufe mit verdeckter
Nagelung (verzinkte Dachpappstiften).
Die Bahn wird an den Längsnähten dem Wasserlauf
entsprechend mind. 10 cm und an den Querstößen
mit mind. 10 cm überdeckt. Der Nagelabstand
beträgt maximal 10 cm. Der Nagelabstand vom
Bahnenrand beträgt mindestens 2 cm. Die Verklebung
der Längsnähte erfolgt durch Abziehendes
des Abdeckstreifens und Anpressen auf dem Klebestreifen.
Bei erhöhten Anforderungen sind die
Längsnähte und Querstöße mittels thermischer
Aktivierung zu verkleben. Die Stoßüberlappungen
sind mit dem Vedatex Bitumenkleber oder einem
doppelseitigen Butyl Klebeband dicht zu verkleben.
Anwendung und Verlegung nach ÖNORM B 4119.
Verlegung:
  • mechanische Befestigung
  • lösemittelfreie Verklebung (Klebebänder) und Nahtverfugung möglich
  • punkt- oder streifenweise Verklebung
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
Weichmacher: keine Angabe
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 11. 2019
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 9. 3. 2020
baubook-Produktindex: 4567 au
 
baubook standarddeklaration