5. 1. 3. Grenzwerte für die Emissionen aus Verlegewerkstoffen


Beschreibung Relevante Produktgruppen 

Anforderung

Es sind nach dem Stand der Technik „sehr emissionsarme“ Verlegewerkstoffe einzusetzen, die den Anforderungen der Gemeinschaft emissionskontrollierter Verlegewerkstoffe (GEV) für „sehr emissionsarme“ Verlegewerkstoffe (EMICODE EC1, EMICODE EC1 PLUS, EMICODE EC1-R) genügen.

 

Parameter µg/m³ nach 3 Tagen µg/m³ nach 28 Tagen
TVOC ≤ 1000 ≤ 100
TSVOC   ≤ 50
Summe TVOC + TSVOC + TVVOC   ≤ 150
Formaldehyd ≤ 50  
Acetaldehyd ≤ 50  
Jeder flüchtige 1A/1B Stoff   ≤ 1
Summe von flüchtigen 1A/1B Stoffen ≤ 10  

 

 
Nachweis für Hersteller

Prüfgutachten einer akkreditierten Prüfstelle entsprechend den Ausführungsbestimmungen der GEV oder gleichwertig. Produkte mit einer gültigen GEV-Lizenz erfüllen die Anforderungen. Die Prüfzertifikate dürfen nicht älter als 5 Jahre sein.

 
Verwendung
Hier sehen Sie, in welchen baubook-Plattformen und in welchen Modellen das Kriterium verwendet wird:

Produktinformationen zu BNB
Modell 2017
ja
ökologisch ausschreiben
Kriterienkatalog 2020
ja
Kriterienkatalog 2011
ja
ökologisch ausschreiben
Kriterienkatalog 2020
ja
Kriterienkatalog 2011
ja
klimaaktiv
Kriterien 2020 | Wohn.- u. Dienstleistungsgebäude
ja
Kriterienkatalog 2017 Neubau/Sanierung
ja
Kriterienkatalog Dienstleistungsgebäude 2017
ja
Wohnbauförderung Kärnten
Modell 2006
nein
Wohnbauförderung Niederösterreich
Eigenheimförderung 2014-2018
nein
Wohnbauförderung Vorarlberg
Modell 2020/21 - Sanierung
nein
Modell 2020/21 - Neubau
nein
Modell 2018/19 - Neubau
nein
Modell 2018/19 - Wohnhaussanierung
nein
 

baubook standarddeklaration
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Kat.php?SKK=207.29088.28823.28850.254&ST=6&rg=K&SW=5