illbruck TP600 illmod 600
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142704654&SW=2

Hersteller
Tremco CPG Germany GmbH
D-92439 Bodenwöhr
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Dichtbänder & Wärmebrückenunterbrecher
Beschreibung des Einsatzbereiches: Dieses Premium-Fugendichtungsband hat sich seit 1965 in der schlagregensicheren und dampfdiffusionsoffenen Abdichtung von Fugen und Anschlüssen im Hochbau bewährt. Dabei hat es hohe Bewegungsreserven und kann Fassadenfugen von bis zu 40 mm sicher witterungsbeständig abdichten – dafür steht "illmod Protection".
Produktbeschreibung: Imprägniertes, vorkomprimiertes "Premium" Fugendichtungsband BG 1 für die Abdichtung von Fugen und Anschlüssen im Hochbau bis zu 40 mm. Für extreme Anforderungen.
Produktbilder:
Richtwert: elastomerer Schaum (70 kg/m³)
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Keine Kriterien relevant!
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
Gebrauchstauglichkeit
Brennbarkeitsklasse: keine Angabe
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): •Die Planung der Fugendimension hat nach den Vorgaben des RAL Leitfaden zur Montage und den allgemeinen technischen Richtlinien zu erfolgen.

•Banddimension entsprechend der Tabelle wählen. Das überkomprimierte Anfangs- bzw. Endstück abschneiden. Beim Ablängen des Bandes mindestens 2 cm/m dazu geben. Bei senkrechten Fugen mit der Verlegung unten beginnen. Die Bandenden werden stumpf gestoßen.

•Das Band ist auf geeignete Haftflächen aufzukleben.
•Die Fugenflanken sollten parallel verlaufen (max. 3° Abweichung). Das Band aus technischen Gründen mind. 2 mm von der Vorderkante der Fugenflanke nach innen verlegen.
•Nasse Fugen können die, als Montagehilfe dienende, Selbstklebung neutralisieren. In diesem Fall kann TP600 bis zur Aufgehzeit mit Keilen fixiert werden (Bild 2).
•Bei Verarbeitung mit Farben, Beschichtungen, Dichtstoffen, Natursteinen bitte Verträglichkeit anfragen.
•TP600 nicht um die Blendrahmenecke führen, sondern stumpf stoßen (Bild 1+3). Den flächenbündigen Übergan
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 4,30 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen 0,00 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 4,30 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 2,24·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,0177 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,00383 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,00204 kg C2H4 Äq./kg
ADPE Abiotischer Abbau nicht fossiler Ressourcen keine Angabe kg Sb Äq./kg
ADPF Abiotischer Abbau fossiler Brennstoffe keine Angabe MJ/kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 2,30 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 2,30 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 63,4 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 30,7 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 94,0 MJ/kg
SM Einsatz von Sekundärstoffen keine Angabe kg/kg
RSF Erneuerbare Sekundärbrennstoffe keine Angabe MJ/kg
NRSF Nicht erneuerbare Sekundärbrennstoffe keine Angabe MJ/kg
FW Einsatz von Süßwasserressourcen keine Angabe m³/kg
Umweltinformationen zur Beschreibung von Abfallkategorien
HWD Gefährlicher Abfall zur Deponie keine Angabe kg/kg
NHWD Entsorgter nicht gefährlicher Abfall keine Angabe kg/kg
RWD Entsorgter radioaktiver Abfall keine Angabe kg/kg
Umweltinformationen zur Beschreibung von Output-Flüssen
CRU Komponenten für die Wiederverwendung keine Angabe kg/kg
MFR Stoffe zum Recycling keine Angabe kg/kg
MER Stoffe für die Energierückgewinnung keine Angabe kg/kg
EEE Exportierte elektrische Energie keine Angabe MJ/kg
EET Exportierte thermische Energie keine Angabe MJ/kg
Zusätzliche Umweltwirkungsindikatoren
PM Wirkung von Feinstaubemissionen keine Angabe Krankheitsfälle/kg
IRP Exposition des Menschen mit U235 keine Angabe kBq U235 Äq./kg
ETP-fw Toxizität für Ökosysteme keine Angabe CTUe/kg
HTP-c Toxizität für Menschen (krebserregend) keine Angabe CTUh/kg
HTP-nc Toxizität für Menschen (nicht krebserregend) keine Angabe CTUh/kg
SQP Bodenqualitätsindex keine Angabe 1/kg
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
Weichmacher: keine Angabe
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
EMICODE EC 1<sup>PLUS</sup>
PDF (244 KB)
Ausgestellt am 9. 1. 2017
Gültig bis Jänner 2022
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 8. 2019
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 13. 6. 2016
Allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung:
Gültig bis 30. 6. 2021
Zulassungsnummer: P-NDS04-229
Sonstige Nachweise: Schallschutz Prüfbericht (341 KB)
RAL Urkunde (158 KB)
Wärmeleitfähigkeit Prüfbericht (468 KB)
Freibewitterung (2,24 MB)
BG1 Prüfbericht (374 KB)
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 18. 5. 2010
Geändert: 2. 8. 2019
baubook-Produktindex: 8691 af
 
baubook vorarlbergSeite drucken
Seite weiterempfehlen