ARDEX B 14 Beton-Reparaturmörtel
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142710085&SW=2

Hersteller
ARDEX Baustoff GmbH
A-3382 Loosdorf
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Reparaturmassen
Beschreibung des Einsatzbereiches: Reparatur von tragenden Bauteilen aus Alt- und Neubeton in dicker und dünner Schicht wie:
Füllen von Löchern, Ausbrüchen und Fehlstellen, Ausbessern und Glätten von Wand- und Deckenflächen aus Beton, Sichtbeton und Zementputz.
Mit Sand gestreckt für Füll- und Ausgleichsarbeiten, zum Beispiel vor der Verlegung von Fliesen im Dünnbettverfahren, auf Beton, Zementputz und Mauerwerk.
Außen und Innen, auf trockenem oder feuchtem Untergrund.
Produktbeschreibung: Auf Basis ARDEX WSZ 32,5 R-SF, Zulassungs-Nr. Z-3.12-1206
Zum Ausbessern, Auffüllen und Glätten von Fehlstellen in tragenden Bauteilen aus Beton
Hart und dauerhaft wie Beton
ARDEX B14 mit Zusatz ARDEX E100 Wittener Baudispersion erfüllt die Anforderungen für den Einsatz bei Instandsetzungsmaßnahmen an Betonoberflächen.
Produktbilder:
Richtwert: Kleber mineralisch
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Keine Kriterien relevant!
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): In ein sauberes Anrührgefäß gibt man klares Wasser und mischt unter kräftigem Umrühren so viel Pulver ein, dass ein geschmeidig-pastöser, klumpenfreier, standfester Mörtel entsteht. Zum Anrühren von 25 kg ARDEX B14-Pulver werden ca. 6,25 Liter Wasser benötigt. Für Instandsetzungsmaßnahmen an Betonoberflächen werden zum Anrühren von 25 kg ARDEX B14-Pulver ca. 6,25 l Anmachflüssigkeit, bestehend aus 1 RT ARDEX E100 + 2 RT Wasser, benötigt. Der Mörtel ist bei +18°C bis +20°C ca. 30 Minuten lang verarbeitbar und kann in einem Arbeitsgang ungestreckt bis zu 5 mm, gestreckt beliebig dick aufgetragen werden. Er erhärtet durch Hydratation und Trocknen bei Normaltemperatur in ca. 90 Minuten so weit, dass eine Weiterbearbeitung, zum Beispiel Filzen und Nachglätten mit ARDEX B14, möglich ist. Höhere Temperaturen verkürzen, niedrigere Temperaturen
verlängern die Verarbeitungs- und Erhärtungszeit. Nähere Infos entnehmen Sie bitte dem technischen Merkblatt.
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 0,335 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen 0,00 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 0,335 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 1,99·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,000936 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,000559 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,000116 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 0,210 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 0,210 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 4,18 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 4,18 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
sonstige Umweltproduktdeklarationen
Umweltproduktdeklaration (EPD) - sonstige:
Gültig bis 25. 9. 2027
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
VOC (g/l): keine Angabeg/l
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
CE-Leistungserklärung:
Ausgestellt am 12. 11. 2020
 
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
EMICODE EC 1<sup>PLUS</sup>
PDF (220 KB)
Ausgestellt am 15. 3. 2023
Gültig bis März 2028
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 18. 4. 2023
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 11. 5. 2020
Nachhaltigkeitsdatenblatt:
Ausgestellt am 9. 2. 2023
Dokumente:
 
Händler
A. Pümpel GmbH & Co. KG.
A-6800 Feldkirch
Österreich
August Rädler GmbH
A-6922 Wolfurt
Österreich
Morscher Farben- & Werkzeug-Handels-Gesellschaft m.b.H.
A-6837 Weiler
Österreich
Tischler Rohstoff e.Gen.
A-6845 Hohenems
Österreich
Tschabrun Hermann GmbH
A-6830 Rankweil
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 16. 11. 2011
Geändert: 5. 7. 2023
baubook-Produktindex: 1518 di
 
baubook vorarlbergSeite drucken
Seite weiterempfehlen