CWS WERTLACK® Venti 3 in 1 Aqua
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142710643&SW=5

Hersteller
Dörken Coatings GmbH & Co. KG
D-58313 Herdecke
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Deckbeschichtungen (Lacke) für Holz, Metall oder Kunststoffe (außen), Deckbeschichtungen (Lacke) für Holz, Metall oder Kunststoffe (innen), Grundbeschichtungen (Lacke und Lasuren) für nichtmineralische Untergründe (innen), Grundbeschichtungen (Lacke) für nichtmineralische Untergründe (außen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Wetterbeständiger Grund-, Zwischen- und Schlussanstrich für maßhaltige Holzbauteile wie Fenster und
Außentüren. Schutzanstrich für begrenzt maßhaltige Holzbauteile wie Dachuntersichten,
Fassadenverbretterungen, Holzgeländer, Fensterläden und Fachwerkbalken.
Auch zur Beschichtung von Anschlussbauteilen aus Zink und Aluminium im Fassadenbereich, wie
Dachrinnen oder Fallrohre geeignet. Einsatz im Innen u. Außenbereich.
Produktbeschreibung: Ventilierendes Eintopf-System für Holzfenster und Holzwerk
Wetterbeständiger Schutzanstrich mit Langzeitwirkung für maßhaltige und bedingt maßhaltige Holz-Bauteile. Mit Direkthaftung auch auf Zink, NE-Metallen und Hart-PVC.
Bei zu erwartenden Verfärbungen des Anstrichs durch wasserlösliche Holzinhaltstoffe (abhängig von der verbauten Holzart) oder im Außenbereich können hier nicht gelistete Zusatzprodukte notwendig werden. Ansonsten ist die Verarbeitung auch ohne Zusatzprodukte möglich.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: Acrylat-Copolymer, Polyurethanharz, Titandioxid, Wasser, Propylenglykol, Butyldiglykol, pyrogene Kieselsäure, Polyethylenwachs, modifiziert, Octan-1-ol, ethoxylated (4EO), Ammoniak, Polyalkoxylat, Wirkstoffe zum Lagerschutz
Kunststoffe: 27Gew%
Anteil Wasser: 41Gew%
Richtwert: Polyurethan-Beschichtung
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen
Deckbeschichtungen (Lacke) für Holz, Metall oder Kunststoffe (außen); Grundbeschichtungen (Lacke) für nichtmineralische Untergründe (außen)
2. 2. 1. Grenzwerte für KMR-Stoffe
2. 2. 4. Grenzwerte für gewässergefährdende Stoffe
2. 2. 5. Verbot von Alkylphenolethoxylaten (APEO)
2. 2. 8. Grenzwerte für flüchtige aromatische Kohlenwasserstoffe
2. 2. 11. Verbot von SVHC
2. 2. 12. Verbot von akut toxischen Stoffen
2. 3. 3. Grenzwerte für Schwermetalle
2. 4. 4. Grenzwert für halogenorganische Verbindungen in Beschichtungen
2. 4. 7. Vollständiger Ausschluss von halogenorganischen Stoffen
2. 5. 9. VOC-Grenzwerte für Außenbeschichtungen
2. 6. 1. Grenzwerte für Biozide
2. 6. 2. Grenzwert für freien Formaldehyd
2. 9. 1. Vermeidung von Reaktionslacken
2. 9. 3. Verbot von säurehärtenden Beschichtungen
3. 2. 2. Produkte aus natürlichen Materialien
7. 1. Zertifizierte ökologische Produkte
Deckbeschichtungen (Lacke) für Holz, Metall oder Kunststoffe (innen); Grundbeschichtungen (Lacke und Lasuren) für nichtmineralische Untergründe (innen)
2. 2. 1. Grenzwerte für KMR-Stoffe
2. 2. 4. Grenzwerte für gewässergefährdende Stoffe
2. 2. 5. Verbot von Alkylphenolethoxylaten (APEO)
2. 2. 8. Grenzwerte für flüchtige aromatische Kohlenwasserstoffe
2. 2. 10. Verbot von gesundheitsgefährdenden Stoffen
2. 2. 11. Verbot von SVHC
2. 2. 12. Verbot von akut toxischen Stoffen
2. 2. 15. Verbot von Zirkoniumsalz der 2-Ethyl-Hexansäure
2. 3. 3. Grenzwerte für Schwermetalle
2. 4. 4. Grenzwert für halogenorganische Verbindungen in Beschichtungen
2. 4. 7. Vollständiger Ausschluss von halogenorganischen Stoffen
2. 5. 4. VOC- und SVOC-Grenzwerte für Innenbeschichtungen
2. 6. 1. Grenzwerte für Biozide
2. 6. 2. Grenzwert für freien Formaldehyd
2. 9. 1. Vermeidung von Reaktionslacken
2. 9. 3. Verbot von säurehärtenden Beschichtungen
3. 2. 2. Produkte aus natürlichen Materialien
5. 1. 10. Metall- und Holzanstriche maximal 5 % Lösemittel, aromatenfrei
7. 1. Zertifizierte ökologische Produkte

Kriteriensteckbrief BNB 1.1.6 2015 (Deutschland)

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: Minimum: 0,00 cm
Maximum: 0,00 cm
 
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: keine Angabekg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine AngabeJ/(kg·K)
 
Physikalisch-chemische Eigenschaften
Festkörpergehalt: 52Gew%
pH-Wert: von 8 bis 9
 
Gebrauchstauglichkeit
Glanztyp: seidenglänzend
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Die zu beschichtenden Untergründe / Oberflächen müssen sauber, trocken und tragfähig sein.
Haftungsstörende Substanzen wie Schmutz, Wachs oder Fette sind zu entfernen (siehe hierzu
VOB DIN 18363, Teil C). Untergrund auf Tragfähigkeit prüfen.
Lose Altanstriche entfernen, alte Lackanstriche mit Anlauger reinigen und anschließend gründlich
schleifen. Zwischen den Anstrichen einen Zwischenschliff mit entsprechenden Schleifmitteln
durchführen (Schleifpapier, z.B. 280 er Körnung oder feiner / Schleifpads z.B. Mirca oder 3M).
Bei unbekannten Untergründen empfehlen wir grundsätzlich das Anlegen einer Musterfläche in
Absprache mit unserem technischen Außendienst. In diesen Fällen muss eine Haftungsprüfung
gemäß DIN EN ISO 2409 durchgeführt werden.
Auftragsart:
  • Airlessspritzen
  • Rollen
  • Spritzen
  • Streichen
Verarbeitungstemperatur, mindestens: 8°C
Überstreichbarkeit nach: 4Stunde(n)
Verbrauch pro Arbeitsgang (l/m²): 0,12l/m²
Verbrauch pro Arbeitsgang (kg/m²): 0,16kg/m²
Anzahl der erforderlichen Arbeitsgänge: 3
Schleifbar nach: 4 Stunden
Trockenzeit: von 4 bis 8Stunde(n)

weitere Produkte
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste mit mehr als 0,1 Gew.-% pro Einzelstoff.
VOC (g/l): 75g/l
VOC Erläuterung:
Maximalwert
Weichmacher:
weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: 0Gew%
 
Servicebereich
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
Sonstige Warnhinweise: EUH208 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-
Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.
Wassergefährdungsklasse:
1
P-Sätze: P280, P501
 
GISCODE
GISCODE für Beschichtungsstoffe:
BSW30 Beschichtungsstoffe, wasserbasiert, lösemittelhaltig
Produkt-Code für Farben und Lacke - ALT:
M-LW01 Dispersionslackfarben
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 8. 2020
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 24. 2. 2021
Nachhaltigkeitsdatenblatt:
Ausgestellt am 3. 8. 2021
sonstige EPDs:
Ausgestellt am 11. 7. 2019
Gültig bis 10. 7. 2024
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 24. 2. 2012
Geändert: 1. 2. 2022
baubook-Produktindex: 1495 bq
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen