CWS WERTLACK® Specotherm Aqua

Hersteller
CD-COLOR GmbH
D-58313 Herdecke
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Deckbeschichtungen (Lacke) für Holz, Metall oder Kunststoffe (innen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Zur hochwertigen Lackierung von Warmwasserheizkörpern und Heizungsrohren gemäß DIN 55900. Für den Einsatz im Innenbereich.
Produktbeschreibung: Glänzende Lackierung von Heizkörpern und Heizungsrohren, wasserverdünnbar.

Für alle nach DIN 55900 grundierten Warmwasserheizkörper und Heizungsrohre.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: Acrylat-Copolymer, Titandioxid, mikronisiertes Polymethylharnstoffharz, pyrogene Kieselsäure, Wasser, Propylenglykol, Butyldiglykol, Ammoniak, Wirkstoffe zum Lagerschutz
Nachwachsende Rohstoffe ("Nawaro"): 0 Gew%
Mineralische Rohstoffe: 0 Gew%
Kunststoffe: 29 Gew%
Anteil Wasser: 40 Gew%
Richtwert: keine Angabe
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Modelle der ökologischen Wohnbauförderung:
2018/2019: keine Kriterien relevant

Das Produkt unterstützt die Erfüllung des Kriteriums
Das Produkt unterstützt die Erfüllung des Kriteriums nicht oder es liegen keine entsprechenden Nachweise vor
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: Minimum: 0,013 cm
Maximum: beliebig
 
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: keine Angabe kg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine Angabe J/kgK
 
Physikalisch-chemische Eigenschaften
Festkörpergehalt: 54 Gew%
pH-Wert: von 8 bis 9
 
Gebrauchstauglichkeit
Glanztyp: glänzend
 
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Streichen / Rollen / Spritzen
Airless: Unverdünnt
Düsengröße ca. 0,008 – 0,011 inch
Arbeitsdruck ca. 160 bar (Geräteabhängig).
HVLP: Spritzviskosität mit Wasser auf ca. 40-50 s im 4 mm Auslaufbecher
einstellen.
Düse 1,8 – 2,2 mm
Die zu beschichtenden Untergründe / Oberflächen müssen sauber, trocken und tragfähig sein. Haftungsstörende Substanzen wie Schmutz, Wachs oder Fette sind zu entfernen (siehe hierzu VOB DIN 18363, Teil C). Untergrund auf Tragfähigkeit prüfen. Lose Altanstriche entfernen, alte Lackanstriche mit Anlauger reinigen und anschließend gründlich schleifen. Zwischen den Anstrichen einen Zwischenschliff mit entsprechenden Schleifmitteln durchführen (Schleifpapier, z.B. 280 er Körnung oder feiner / Schleifpads z.B. Mirca oder 3M). Bei unbekannten Untergründen, Kunststoffoberflächen und Pulverbeschichtungen empfehlen wir grundsätzlich das Anlegen einer Musterfläche in Absprache mit unserem technischen Außendienst. Es muss eine Haftungsprüfung gemäß DIN EN ISO 2409 du
Auftragsart:
  • Airlessspritzen
  • Rollen
  • Spritzen
  • Streichen
Verarbeitungstemperatur, mindestens: 8 °C
Überstreichbarkeit nach: 12 Stunde(n)
Verbrauch pro Arbeitsgang (l/m²): 0,12 l/m²
Verbrauch pro Arbeitsgang (kg/m²): 0,14 kg/m²
Anzahl der erforderlichen Arbeitsgänge: 2
Trockenzeit: von 12 bis 14 Stunde(n)

weitere Produkte
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
VOC (g/l): 69 g/l
VOC Erläuterung: Maximalwert
Weichmacher: weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: 0 Gew%
 
 
Servicebereich
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
Sonstige Warnhinweise: Enthält Biozidprodukte: Schutzmittel für Produkte während der Lagerung.
Produkt enthält: 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on, 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on, Gemisch aus: 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on und 2-Methyl-2Hisothiazol-
3-on (3:1)
Wassergefährdungsklasse: 1
H-Sätze: H317
P-Sätze: P280, P501, P302, P352, P362, P364
 
GISCODE
GISBAU Produkt-Code für Farben und Lacke: M-LW01 Dispersionslackfarben
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 14. 2. 2018
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 16. 8. 2018
Nachhaltigkeitsdatenblatt: nicht vorhanden
Sonstige Nachweise: Nachhaltigkeitsdatenblatt (334 KB)
 
 
Händler
Sefra Farben-und Tapetenvertrieb GmbH
A-1050 Wien
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 24. 2. 2012
Geändert: 1. 10. 2018
baubook-Produktindex: 1495 bg
 
baubook vorarlbergSeite drucken
Seite weiterempfehlen
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142710646&SW=2