BIOFA Arbeitsplattenöl 2052
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142724446&SW=8

Hersteller
BIOFA Naturprodukte W.Hahn GmbH
D-73087 Bad Boll
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Nicht filmbildende Öle & Imprägnierungen (innen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: ARbeitsplattenöl eignet sich als Grundierung und Endbeschichtung sowie als Pflege für Tische, Arbeitsplatten und Spielzeug für saugfähige Oberflächen aus Holz
Produktbeschreibung: BIOFA Arbeitsplattenöl ist eine spezielle Verkochung aus natürlichen Ölen und Harzen mit guter Fleckenbeständigkeit. Die getrockneten Oberflächen erfüllen die Bestimmungen des LFGB und der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 für Gegenstände mit Lebensmittelkontakt, die Norm EN 71, Teil 3 (Sicherheit von Kinderspielzeug) sowie die DIN 53160 (Schweiß- und Speichelechtheit) und wurde dermatologisch mit „sehr gut“ erfolgreich getestet. Es dringt gut in das Holz ein, ist diffusionsfähig, antistatisch, widerstandsfähig gegen Flüssigkeiten und belebt und vertieft die natürliche Struktur und Tönung der behandelten Hölzer.
Produktbilder:
Einsatzstoffe: Leinöl, Holzöl-Leinölverkochung, Ricinenöl-Kolophon-iumharzverkochung, Mikrowachs, Quellton, Antioxidans, Calcium- und Mangan-Trockner.
Nachwachsende Rohstoffe ("Nawaro"): 96,7Gew%
Mineralische Rohstoffe: 0,3Gew%
Kunststoffe: 3Gew%
Richtwert: keine Angabe
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Kriterien 2020 | Wohn.- u. Dienstleistungsgebäude
Kriterienkatalog 2017 Neubau/Sanierung
Kriterienkatalog Dienstleistungsgebäude 2017

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: 943kg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine AngabeJ/(kg·K)
 
Physikalisch-chemische Eigenschaften
pH-Wert: von 7 bis 7,2
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Arbeitsschritte:
1. Vorbehandlung
Der Untergrund muss trocken (Holzfeuchte unter 12 %), sauber, staub- und fettfrei sein. Endschliff Korn 180 – 240.
2. Grundanstrich
Arbeitsplattenöl mit Pinsel, Walze, Schwamm oder im Spritzverfahren auftragen. Nach 20-30 Minuten Eindringzeit überstehendes Öl zu noch saugfähigen Stellen vertreiben bzw. abnehmen und Oberfläche mit Pad trocken polieren.
3. Zwischen- und Schlussanstrich
Am nächsten Tag nochmals dünn auftragen und wie oben beschrieben verarbeiten. Evtl. je nach Saugfähigkeit des Untergrundes noch einen 3. Anstrich auf-tragen.
Wichtig: Vorversuche durchführen! Es darf keine Ölschicht auf der Oberfläche stehen bleiben! Bei der Verarbeitung und Trocknung der Produkte ist für optimale Frischluftzirkulation zu sorgen! Nicht unter 16°C verarbeiten!
Auftragsart:
  • Rollen
  • Spritzen
  • Streichen
Verarbeitungstemperatur, mindestens: 16°C
Überstreichbarkeit nach: 16Stunde(n)
Verbrauch pro Arbeitsgang (l/m²): 20l/m²
Anzahl der erforderlichen Arbeitsgänge: 3
Topfzeit: von 960 bis 1440Minute(n)
Trockenzeit: von 16 bis 24Stunde(n)
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
VOC (g/l): 0,1g/l
VOC Erläuterung:
Maximalwert
Weichmacher:
weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: 0Gew%
 
Servicebereich
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
Sonstige Warnhinweise: Getränkte Arbeitsmaterialien und Kleider luftdicht in Metallbehälter aufbewahren oder wässern und auf nicht brennbarem Untergrund ausgebreitet trocknen lassen –(Selbstentzündungsgefahr!) Das Produkt an sich ist nicht selbstentzündlich. Darf nicht in Hände von Kindern gelangen. Nicht in Augen, auf Haut oder Kleidung gelangen lassen. Nur in gut gelüfteten Bereichen verwenden. Im Spritzverfahren für Absaugvorrichtung, Atemschutz und Hautschutz sorgen. Beim Schleifenn Feinstaubmaske tragen.
P-Sätze: P102, P101, P262
 
GISCODE
Produkt-Code für Farben und Lacke - ALT:
kein GISBAU-Code zutreffend
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 21. 6. 2017
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 20. 3. 2017
Sonstige Nachweise: Dermatologisch getestet (366 KB)
Kinderspielzeugnorm (328 KB)
Lebensmittelvertäglich (416 KB)
Schweiß- und speichelecht (588 KB)
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 8. 9. 2017
baubook-Produktindex: 4510 aj
 
baubook
klimaaktiv kriterien und produkte
Seite drucken
Seite weiterempfehlen