weber.floor 4045 Bodenausgleichsmasse standfest
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142724464&SW=5

Hersteller
Saint-Gobain Weber GmbH
D-40549 Düsseldorf
Deutschland
 
Beschreibung
Produktgruppen: Spachtelmassen für Verlegearbeiten
Beschreibung des Einsatzbereiches: weber.floor 4045 Bodenausgleich standfest wird im Verbund auf unterschiedlichen Untergründen manuell eingebaut und bildet einen tragfähigen Untergrund für alle gängigen Bodenbeläge. weber.floor 4045 Bodenausgleich standfest wird zum Verfüllen von Ausbrüchen, Unebenheiten, Aussparungen, zur Ausbildung von Keilen, Gefällen, Rampen, zum Nivellieren und Ausbessern von Treppenstufen und Podesten verwendet. Es lassen sich in kurzer Zeit belegfähige Oberflächen herstellen. In Verbindung mit weber.floor 4705 Kombigrund kann eine Grundierspachtelmasse für Holzuntergründe hergestellt werden.
• zum Verfüllen von Aussparungen und Löchern
• zur Ausbildung von Gefälle
• für Schichtdicken von 1 - 50 mm
Produktbeschreibung: • standfest
• EMICODE EC 1 PLUS: sehr emissionsarm
• stuhlrollengeeignet unter Belägen ab 2 mm Schichtdicke (Spachtelmasse)
• universell einsetzbar
• schnell erhärtend
• schnell belegbar
• auf beheizten Fußbodenkonstruktionen geeignet
Einsatzstoffe: weber.floor 4045 ist eine werksmäßig hergestellte, zementgebundene, polymermodifizierte Bodenausgleichsmasse.
Richtwert: keine Angabe
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Abmessungen
Dicke: Minimum: 0,1 cm
Maximum: 5,0 cm
Abmessungen (Beschreibung): für Schichtdicken von 1 - 50 mm
 
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: keine Angabekg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine AngabeJ/(kg·K)
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): Mischen:
• Bei manueller Verarbeitung 1 bis 2 Minuten mit einem geeigneten Rührwerkzeug aufmischen.
• Das Material wird mit ca. 5,0 - 5,5 Liter Wasser, entsprechend der erforderlichen Konsistenz, je 25-kg-Sack gemischt.
• Ein zu hoher Wassergehalt reduziert die Festigkeit, erhöht die Rissgefahr und das Schwinden.
• Als Grundierspachtel: einen 10-l Kanister weber.floor 4705 Kombigrund mit einem 25-kg Sack weber.floor 4045 vermischen.
Mischwerkzeuge:
• Bohrmaschine mit Rührquirl für Spachtelmassen.
• Gerätereinigung im frischen Zustand mit Wasser.
Verarbeitung:
• Das Material ist für die kleinflächige Anwendung vorgesehen und kann konsistenzabhängig aufgespachtelt werden.
• Beim Einbau wird das Material mit einer Glättkelle aufgezogen und geglättet.
• Nach Erhärtung kann weber.floor 4045 Bodenausgleich standfest mit allen weber.floor Spachtel- und Ausgleichsmassen überarbeitet werden.
• Als Grundierspachtel: angemischte Grundierspachtelmasse direkt mit Glättkelle auf den Holz
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
Anmerkung zur EPD: Diese durch das IBU verifizierten Muster-EPD wurde von der Deutschen Bauchemie und dem Institut Bauen und Umwelt veröffentlicht. Als Mitgliedsunternehmen der Deutschen Bauchemie haben wir exklusiv die Möglichkeit mittels eines EPD-Leitfadens und anhand unserer Produktrezepturen zu überprüfen, ob unsere Produkte durch die Muster-EPD abgedeckt werden.
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
VOC (g/l): 0g/l
VOC Erläuterung:
Maximalwert
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Leistungserklärung:
Ausgestellt am 3. 7. 2013
 
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
EMICODE EC 1<sup>PLUS</sup>
PDF (243 KB)
Ausgestellt am 11. 1. 2016
Gültig bis Jänner 2021
 
GISCODE
GISCODE für Verlegewerkstoffe:
ZP1 Zementhaltige Produkte, chromatarm
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 20. 6. 2016
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 18. 11. 2016
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 20. 7. 2017
baubook-Produktindex: 9572 ad
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen