B+M Farb Power Mehrwertfarbe
Link zu dieser Seite:
http://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142735784&SW=5

Hersteller
Baustoff + Metall GmbH
A-1230 Wien
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Dispersionsfarben (innen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Für Innenanstriche auf Putz, Mauerwerk, Beton, Holzfaserplatten und rostschutzgrundierte Eisen- und Metallteile. Gipskartonplatten sollten mit Tiefengrund vorbehandelt werden.
Produktbeschreibung: Werkstoff:
Lösungsmittelfreie Dispersionsfarbe, sehr gut deckend, dampfdurchlässig, sehr hoher Weißgrad und stumpfmatt auftrocknend.

Eigenschaften: B+M Mehrwertfarbe ist spritz- und tropfgehemmt, leicht verarbeitbar, airless-filtriert und alkalifest (keine Verseifungsgefahr).
B+M Mehrwertfarbe trocknet stumpfmatt auf und ist auch auf sehr glatten Untergründen mit Gegenlichteinfall nahezu ansatz- und streifenfrei zu verarbeiten. Anstriche mit B+M Mehrwertfarbe zeigen einen sehr geringen Strukturaufbau – dadurch sind nachträgliche Ausbesserungsarbeiten kaum sichtbar.
Klassifizierung nach EN 13300: Nassabrieb: Klasse 2; Kontrastverhältnis: Klasse 2 bei einer Ergiebigkeit von 7 m²/l

Durch Abtönungen sind Abweichungen bei den technischen Kenndaten möglich.
Verarbeitung: Untergrund muss trocken, fettfrei und tragfähig sein. Stark saugende Putze mit Tiefengrund festigen, lose und mürbe Putze entfernen bzw. erneuern. Alte Leimfarben restlos entfernen. Der 1. Anstrich ist je nach Saugfähigkeit des Untergrundes mit max. 10% Wasser zu verdünnen, der 2. Anstrich wird mit max. 5% verdünnt. Beim Airless-Spritzen sollte ein Siebsack vor dem Ansaugstutzen angebracht werden.
Nicht unter plus 5°C Objekt- und Lufttemperatur verarbeiten.
Abzeichnungen von Ausbesserungen, Reparaturen oder Nacharbeiten in der Fläche hängen von vielen Faktoren ab und sind daher, gemäß BFS-Merkblatt Nr.25, selbst bei der Verwendung des Orginal-Beschichtungsstoffes, unvermeidbar.
Farbton: weiß
Abtönen: tönbar in hellen Farbtönen
Verbrauch: ca. 200-250g/m²/Anstrich. Zur genauen Verbrauchsermittlung wird ein Probeanstrich empfohlen.
Trockenzeit: Je nach Witterung ca. 4 - 6 Stunden
Reinigung der Werkzeuge: Pinsel und Arbeitsgeräte sofort nach Arbeitsende mit Wasser reinigen. Eingetrocknete Farbreste lassen sich nur mehr mit Abbeizmittel oder mechanisch entfernen.
Lösungsmittelverordnung: Unterkategorie a:
Matte Beschichtungsstoffe für Innenwände und –decken
Erlaubter VOC Gehalt lt LMV 2010 30 g/l
Tatsächlicher VOC Gehalt <0,5 g/l
Lagerung und Entsorgung: Lagerung kühl aber frostfrei, angebrochene Gebinde gut verschlossen halten. Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Eingetrocknete Materialreste können als Hausmüll entsorgt werden. Gebinde mit flüssigen Materialresten bei der Sammelstelle für Altfarben abgeben, nicht in Abwässer gelangen lassen und nicht über den Ausguss oder WC entsorgen.
Abfallschlüssel lt. ÖNORM S 2100 : 57 303
VbF: entfällt
B+M Mehrwertfarbe fällt nicht unter die Bestimmungen der Transportvorschriften ADR/RID, aber auch bei der Verarbeitung schadstoffarmer und umweltfreundlicher Produkte sind die üblichen Schutzmaßnahmen einzuhalten.
Nachwachsende Rohstoffe ("Nawaro"): 0,4Gew%
Mineralische Rohstoffe: 64,4Gew%
Kunststoffe: 7,3Gew%
Anteil Wasser: 31,9Gew%
Richtwert: keine Angabe
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
ρ Rohdichte: keine Angabekg/m³
c Wärmespeicherkapazität: keine AngabeJ/(kg·K)
 
Gebrauchstauglichkeit
Glanztyp: stumpfmatt
Nassabriebbeständigkeit (gem. EN 13300):
Klasse 2
Deckvermögen (gem. EN 13300 Abschn. 5.5):
Klasse 2
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): keine Angabe
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste
VOC (g/l): keine Angabeg/l
Weichmacher:
weichmacherfrei
Halogenorganische Verbindungen: keine AngabeGew%
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
Umweltzeichen - Labels - Gütesiegel
Österreichisches Umweltzeichen
PDF (225 KB)
Gültig bis August 2025
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 1. 7. 2021
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 1. 7. 2021
sonstige EPDs: nicht vorhanden
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 4. 10. 2021
baubook-Produktindex: 10509 ab
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen