Oberputz mineralisch PC® finish 1
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142738035&SW=5

Hersteller
Pittsburgh Corning Ges.m.b.H.
A-4020 Linz
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Kalkzementputze (innen)
Beschreibung des Einsatzbereiches: Zur Herstellung von widerstandsfähigen, dauerhaften und dekorativen Gestaltung von Innenräumen in Kratz-putzstruktur. Die Körnung 2,5 mm kann modelliert oder frei strukturiert werden. Der fertig gemischte Deckputz PC® FINISH 2.5 wird auf tragfähigen und stabilen Untergrund, wie z.B. auf den Grundputz PC® 74 A1 aufgetragen.
Produktbeschreibung: PC® FINISH 1 ist ein hochvergüteter Marmorputz, bestehend aus klassierten und getrockneten brillantweißen Marmorsanden, Weißkalkhydrat, und Additiven zur besseren Verarbeitung, Haftung und Wasserabweisung.
PC® FINISH 1 entspricht der Mörtelgruppe P II nach DIN 18550-2, CS II gemäß DIN EN 998-1.
Einsatzstoffe: Marmorsand, Weißkalkhydrat und Additive
Richtwert: Normalputzmörtel GP Kalk (1500 kg/m³)
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
Gebrauchstauglichkeit
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): PC® FINISH 1.0 Marmorputz kann mit geeigneten Durchlaufmischern, Putzmaschinen oder von Hand verarbeitet werden. Bei Handverarbeitung Sackinhalt mit ca. 6,5 bis 7,0 Liter sauberem Wasser mischen und mit einem langsam laufenden Rührquirl knollenfrei anrühren. Das angemischte Material ca. 10 Minuten reifen lassen und danach nochmals kurz durchrühren und evtl. durch weitere Wasserzugabe verarbeitungsgerecht einstellen.
Der Nassmörtel wird mit der Edelstahltraufel oder maschinell vollflächig aufgetragen und auf Kornstärke abgezogen. Die maximale Schichtdicke beträgt ca. 1,0 mm. Zum Strukturieren wird der angetragene Putz mit Kunststofftraufel, Moosgummischeibe oder Styropor-Reibebrett einheitlich kreisend abgerieben oder kann bei den feinen Korngrößen auch abgefilzt werden. Die Wahl des Werkzeugs beeinflußt den Charakter der Oberfläche, deshalb stets mit gleichen Strukturscheiben arbeiten.
Materialbedarf: Körnung K 1: Putzdicke ca. 1 mm
Ca. 1,9 kg/m2 Ca. 13,1 m2/ Sack (25 kg/Sack)
Diese Mengen sind als Richtwerte zu betrachten; sie hängen ab von der Untergrundbeschaffenheit, der Dicke des Dämmstoffs, den Maßen der FOAMGLAS® Platten, der Verarbeitungstechnik sowie den Baustellenbedingungen usw.
Offene Zeit von: 15min
Offene Zeit bis: 20min
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 0,177 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen -0,00200 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 0,175 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 1,49·10-8 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,000493 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,000204 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 6,43·10-5 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 0,324 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 0,324 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 2,08 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 2,08 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält keinen besonders besorgniserregenden Stoff (SVHC) der Kandidatenliste mit mehr als 0,1 Gew.-% pro Einzelstoff.
 
Rohstoffgewinnung
Rohstoffherkunft: keine Angabe
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
 
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 21. 4. 2017
Sicherheitsdatenblatt:
Ausgestellt am 27. 9. 2020
 
Händler
A. Pümpel GmbH & Co. KG.
A-6800 Feldkirch
Österreich
August Rädler GmbH
A-6922 Wolfurt
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 7. 9. 2023
baubook-Produktindex: 9461 bb
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen