Bitumenkaltkleber kunststoffvergütet PC® 56 WU
Link zu dieser Seite:
https://www.baubook.at/m/PHP/Info.php?SI=2142738037&SW=5

Hersteller
Pittsburgh Corning Ges.m.b.H.
A-4020 Linz
Österreich
 
Beschreibung
Produktgruppen: Bitumenkaltspachtelmassen, Klebstoffe für Dämmplatten
Beschreibung des Einsatzbereiches: PC® 56 WU eignet sich speziell für die Verklebung von FOAMGLAS® Platten auf wasserundurchlässigen Betonbauteilen, WU-Beton (weiße Wannen). In einer Schichtdicke von 4 mm besitzt der Kleber zusätzlich eine rissüberbrückende Wirkung bis 0,6 mm (bei einem Sicherheitsbeiwert 3 = eine Rissweite von 0,2 mm) in Verbindung mit Schaumglas-Dämmplatten. Eventuell nachträglich auftretende Risse im WU-Beton können durch den Kleber überbrückt werden.
Produktbeschreibung: PC® 56 WU ist ein hoch kunststoffvergüteter lösungsmittel-freier Zwei-Komponenten-Spezialkleber auf Bitumen-emulsionsbasis. Er ist widerstandsfähig gegen zahlreiche Salzlösungen, Wasser und schwache Säuren.
Einsatzstoffe: Komponente A: Bitumenemulsion
Komponente B: Calciumsilikate, Calciumaluminat, Calziumaluminatferrit
Richtwert: Bitumen
 
Zertifizierungs-, Ausschreibungs- und Förderkriterien
Österreichische baubook-Plattformen
BNB 1.1.6 & QNG 3.1.3 (Deutschland)

Das Kriterium ist relevant und erfüllt.
Das Kriterium ist relevant, die Erfüllung des Kriteriums ist aber nicht nachgewiesen.
 
Technische Eigenschaften
Bauphysikalische Kennwerte
 
Verarbeitungseigenschaften
Verarbeitung (Beschreibung): - Abbinde- und Topfzeit werden von der Temperatur beeinflusst (Richtwert: Verarbeitungstemperatur + 5 °C bis + 35 °C). Wasser- und Lösungsmittel zur Reinigung der Werkzeuge bereithalten.
- Die erforderliche Menge Kleber, die innerhalb der Topfzeit verarbeitet werden kann, direkt im Gebinde vermischen.
- Die Pulverkomponente ist fortlaufend im angegebenen Verhältnis der Flüssigkomponente zuzugeben und unter Verwendung eines elektrischen Rührwerks mit Rührpaddel (750 W, Leerlaufgeschwindigkeit 500 – 1000 Umdrehungen pro Minute) sorgfältig zu mischen, bis eine homogene und klumpenfreie Masse entsteht. Zur Verklebung der FOAMGLAS® Platten wird PC® 56 WU vollflächig und vollfugig auf die Platten mit einem Zahntraufel (Zahnung mind. 10 mm) aufgetragen. PC® 56 WU wird ebenfalls auf die grundierte WU-Betonfläche vollflächig aufgetragen. Anschließend werden beide Kontaktflächen im buttering- und float-Verfahren (kombiniertes Verfahren) durch diagonales Einschieben pressgestoßen verlegt.
Kalt/Heißverarbeitbarkeit (FL):
kalt
Verarbeitungstemperatur, mindestens: 5°C

Angaben für Mehrkomponentenprodukte
Komponente A: Bitumenemulsion
Komponente B: Calciumsilikate, Calciumaluminat, Calziumaluminatferrit
 
Ökologische Kennwerte
Hintergrunddatenbank Ecoinvent A1
A1-A3 Herstellungsphase
Indikator
Richtwert Einheit
Kernindikatoren für die Umweltwirkung
GWP-fossil Globales Erwärmungspotenzial - fossil 0,430 kg CO2 Äq./kg
GWP-biogenic Globales Erwärmungspotenzial - biogen 0,00 kg CO2 Äq./kg
GWP-total Globales Erwärmungspotenzial - total 0,430 kg CO2 Äq./kg
ODP Abbaupotenzial der stratosphärischen Ozonschicht 4,41·10-7 kg CFC-11 Äq./kg
AP Versauerungspotenzial von Boden und Wasser 0,00537 kg SO2 Äq./kg
EP Eutrophierungspotenzial 0,000803 kg PO43- Äq./kg
POCP Bildungspotenzial für troposphärisches Ozon 0,000784 kg C2H4 Äq./kg
Indikatoren zur Beschreibung des Ressourceneinsatzes
PERE Erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 0,107 MJ/kg
PERM Erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 0,00 MJ/kg
PERT Erneuerbare Primärenergie - total 0,107 MJ/kg
PENRE Nicht erneuerbare Primärenergie - als Energieträger 6,35 MJ/kg
PENRM Nicht erneuerbare Primärenergie - als Rohstoff 42,6 MJ/kg
PENRT Nicht erneuerbare Primärenergie - total 48,9 MJ/kg
Quelle: IBO-Richtwerte 2020, ab 17.2.2023
 
 
Ökologische Eigenschaften
Inhaltsstoffe
SVHC (besonders besorgniserregende Stoffe): Das verkaufsfertige Endprodukt enthält folgende besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) der Kandidatenliste mit mehr als 0,1 Gew.-% pro Einzelstoff:
keine Angabe
VOC (g/l): 0g/l
Halogenorganische Verbindungen: 0Gew%
 
Servicebereich
CE-Kennzeichnung
CE-Kennzeichnung: keine Angabe
 
H- und P-Sätze, Warnhinweise, Gefährdungsklassen
H-Sätze: H315, H318, H335
P-Sätze: P101, P102, P280, P302, P351, P338, P310, P362, P501
 
GISCODE
Download
Technisches Merkblatt:
Ausgestellt am 31. 3. 2015
Sicherheitsdatenblatt:
 
Händler
A. Pümpel GmbH & Co. KG.
A-6800 Feldkirch
Österreich
August Rädler GmbH
A-6922 Wolfurt
Österreich
 
baubook Deklaration
Gelistet seit: 7. 9. 2023
baubook-Produktindex: 9461 bd
 
Plattformlinks
baubook standarddeklarationSeite drucken
Seite weiterempfehlen